Deutscher Personalwirtschaftspreis: Siemens erhält Auszeichnung in der Kategorie Leadership

Bei der gestrigen Verleihung des Deutschen Personalwirtschaftspreises auf der Bühne: Ronny Grossjohann und Dr. Robert Harms zusammen mit Sabine Kluge. Die Laudatio hielt Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp (Deutsche Bahn AG).

Das Projekt der selbstorganisierten Fertigung bei Siemens in Berlin ist schon mehrfach ausgezeichnet worden, unter anderem in diesem Frühjahr mit dem XING New Work Award.