#IOMtalk: Der Digital Workplace und die Transformation der Organisation

Auf dem IOM Summit 2019 sprach ich mit Julia Wieland (SMA Solar Technology AG), Gabriel Rath (OstseeSparkasse), Fabian Schütz (Otto Group) und Harald Schirmer (Continental) über die Rolle des digitalen Arbeitens, Teilens und Lernen in der neuen Arbeitswelt und die Frage, wann wir eigentlich endlich endlich fertig sind mit der Transformation. Wann und wie, so die Frage, werden wir die Frage der Tools hinter uns lassen und alle anfangen, anders zu arbeiten? Die Diskussion gibt es jetzt dankenswerterweise nochmal online zum nachhören und nachsehen:

Gestern hatten wir zusätzlich die Chance, die Diskussion vom #IOMS19 in der virtuellen Welt weiterzuführen im Rahmen der #iomtalk Gespräche, zu denen Björn Negelmann geladen hatte. Nachdem nun Corona viele der immer wieder gestellten Fragen nach Anwesenheitskultur, Vertrauensarbeitsort etc. mit einem Schlag geklärt zu haben scheint, war nun wieder das Thema im Raum: Wird sich die Haltung zu verteilten Arbeiten, mehr Asynchronität und dem Einsatz digitaler Werkzeuge für Zusammenarbeit, Kommunikation und Lernen ändern?

Auch diese einstündige Diskussion gibt es hier für diejenigen, die nicht dabei sein konnten:

© 2020 kluge_konsorten