Drop, Box und IBM

rankingthetoptypesofdigitalcollaborationhistoryevolution

Der Börsengang von Box zeigt: Das Thema Enterprise Collaboration erhält auch in 2015 neuen Schwung. Wettbewerber Dropbox hatte bisher hauptsächlich den Privatanwender im Auge hatte und ist über diese Strategie unter der Türschwelle der IT hindurch in die Unternehmen eingedrungen. Box konzentrierte sich aber primär auf den Unternehmensmarkt, und der erfolgreiche Börsengang, wenn auch unter Schwierigkeiten zustande gekommen, bestätigt die Einschätzung, dass Enterprise Collaboration mehr denn je ein heißes Thema für Unternehmen ist.

Auf der IBM ConnectED Konferenz – the conference formerly known as Lotusphere – hat IBM nun heute angekündigt, in der Kategorie der „lightweight file sync & share“ Lösungen auch mitspielen zu wollen:

Owly Image

Zu verdienen dürfte es dort für IBM wenig geben. Der „Business Value“ (siehe Chart) ist in diesem Bereich auch nur im mittleren Bereich. Microsoft und Google bieten derzeit ihre Cloud-Speicherdienste günstig bis kostenlos an, Dropbox und Box müssen mit diesen Diensten ausschließlich ihr Geld verdienen, punkten aber durch Einfachheit – und sie waren über die Endanwender schneller auf dem Desktop.

Die große Stärke der kleinen Anbieter ist die Usability. Es sind kleine, mächtige Werkzeuge, die das Hantieren mit Dateien in Arbeitsgruppen hervorragend lösen, völlig losgelöst von irgendwelchen Legacy Anwendungen.

Businesses simply weren’t giving their teams the technology needed to allow them to work securely from anywhere, at any time via any device. People were left battling with legacy systems, which locked content behind the firewall and drowning in email. This environment created an opportunity for a new enterprise software market that gives office workers the tools they needed to get their jobs done.

IBM hatte bisher wenig Feingefühl in Bezug auf intuitive Nutzerführung bewiesen. Mit IBM Verse soll in Bezug auf Mail alles anders werden. Ob das mit File Sync & Share auch klappt, bleibt abzuwarten.

© 2020 kluge_konsorten