CeBIT-Blog: Der Arbeitsplatz ist überall?

Lesenswerte Zusammenfassung der CeBIT Blogparade zum Thema „Home Office„, an der ich mich mit diesem Artikel auch beteiligt hatte.

Die einen lieben das Home Office, die anderen arbeiten einfach überall (mobil) und wieder andere mögen lieber zusammen mit Kollegen im Büro sitzen. Wenn sich ein Ergebnis formulieren lässt, dann wohl:

Unternehmen sind gut beraten, wenn sie ihre Kultur so weit öffnen, dass sie alle Arbeitstypen integrieren, den Büro-Arbeiter, den Home-Office-Menschen und den Mobile-Worker. Nur so bekommen die Unternehmen die besten Köpfe und behalten sie auch langfristig, weil sie zufrieden sind.

Einigkeit besteht also darin, dass flexiblere Arbeitskonzepte notwendig sind. Das stellt Anforderungen an viele Unternehmensbereiche, denn nicht nur die IT ist gefordert, diese Flexibilität auch technisch zu unterstützen, sondern Personal und Betriebsrat oder auch die Unternehmensführung müssen den Rahmen schaffen.

-> Auswertung Blogparade

© 2019 kluge_konsorten